Count per Day

  • 4877Besucher gesamt:
  • 1Besucher heute:
  • 81Besucher pro Monat:
  • Mai 22, 2015gezählt ab:
14. Juli 2015 2015-06-19T16:25:21+00:00

Dienstag, 14. Juli 19.30 Uhr, Ulm, Martin-Luther-Kirche

 

Französische, russische & deutsche Romantik
Werke von Brahms, Tschaikowski und Borne

 

Sinfonietta Ulm, Jugendsinfonieorchester
Christoph Kächele, Leitung
Brahms: Symphonie Nr. 1
Borne: Carmen-Fantasy für Flöte
Tschaikowski: Violinkonzert 

 

Die berühmten Themen von Bizets Carmen neu gehört: Francois Borne hat sie für Flöte und Orchester gesetzt. Tschaikowskis Violinkonzert ist ein Kronjuwel russischer Musik. Eine reifere Offenbarung der russischen Seele – wie es so schön heißt – ist nicht zu denken. Brahms hat nach den Kolossen, die die Beethoven‘schen Sinfonien darstellen, lange gewartet, bis er seine Erste veröffentlichte und hat sich in beispielloser Meisterschaft von seinem Vorbild gelöst. Überzeugen Sie sich selbst!

Die Sinfonietta ist amtierender 1. Preisträger des deutschen Orchesterwettbewerbs. Kaum ein deutsches Jugendorchester kann ein solches Programm auflegen, wie es der Leiter des Ensembles, Christoph Kächele, in diesem Sommer tut. Spielfrische und hohes Können sind seit Jahren wie selbstverständliche Attribute der jungen Protagonisten. Alljährlich spielen Abiturienten die Solo-Partien. Unter Ihnen befinden sich regelmäßig Bundespreisträger bei Jugend musiziert.

Die Martin Luther-Kirche ist bekannt für ihre warme Akustik und Atmosphäre.

 

Eintritt € 10,–  / erm. € 6,–